Zum Hauptinhalt springen

12. Okt. 2019 Festhalle Erolzheim "HerbstzeitHose"

05. Okt. 2019, 25 Jahre Heimatverein Wolfertschwenden (Festhalle)

Jubiläum 30 Jahre Verein für Gartenbau und Heimatpflege Emersacker

Spielte die Waschhausvereinigung vor 5 Jahren bereits zum 25-jährigen Vereinsjubiläum in Emersacker auf, so  so durfte sie heuer mit dem Verein für Garten und Heimatpflege das 30-jährige Jubiläum feiern. Dazu lud der Verein wieder ins Sportheim in Emersacker ein, dem zahlreiche Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins folgten. Nach einem gemeinsamen Essen und den obligatorischen Reden zum Jubiläum startete anschließend die Königlich privilegierte Waschhausvereinigung mit ihrem Programm "Gartenfreuden" den unterhaltsamen Abend, den das Publikum begeistert verfolgte und sichtlich sehr genoß.  

Bläzagrabafest Dösingen

Am Vatertagsvorabend lud der Musikverein Dösingen zu einem unterhaltsamen Abend mit der Königlich privilegierten Waschhausvereinigung in den Dorfstadel ein. Zahlreiche Besucher folgen der freundlichen Einladung, die von den zwei Tonis mit Ihrem Eröffnungslied "Dau sott ma schier gar na gau" bestätigt wurde. Unter dem Motto "Putzen, Balzen, Pollenflug" wurden die Frühjahrsaktivitäten der Hausmänner ins Visier genommen und mit Liedern über Baumarkt, Mähroboter, nuie Möbel und nuie Hosen humorvoll dargeboten. Ein lustiger Abend, der wie die letzte Aufführung der Waschhausvereinigung in Dösingen vor 7 Jahren noch lange nachwirken wird. 

2019 Biergarten Schweighart Kronburg mit Platzregen

Benefizveranstaltung für Rotary-Club Memmingen-Allgäuer Tor

Dorfstadel Ziegelbach

Die Vereine für landwirtschaftliche Fachbildung aus dem Landkreis Ravensburg haben wieder gemeinsam mit dem Verband der Landwirtschaftsmeisterinnen Leutkirch, Wangen und Ravensburg im Dorfstadel Ziegelbach ihren schon zur lieben Tradition gewordenen "Unterhaltsamen Abend" veranstaltet. Als musikalische Gäste hatten sie sich die zwei Tonis der "Königlich privilegierten Waschhausvereinigung" aus Kronburg eingeladen, die für eine prächtige Stimmung im Dorfstadel sorgten. (die Bildschirmzeitung U. Gresser) 

Anstich Weihnachtsbock 2018

Jedes Jahr am Samstag vor dem 1. Adventssonntag wird in der Brauereigaststätte Schweighart in Kronburg der neue Weihnatsbock angestochen. Dies hat schon seit Jahrzehnten Tradition und wird stets musikalisch von der Waschhausvereinigung umrahmt. Da in früheren Zeiten die Adventszeit auch eine Zeit des Fastens war, wurde die gedrosselte Nahrungsaufnahme mit flüssiger Nahrung kompensiert. 


"Sun-Fun" im Biergarten 2018

"Sun, Fun and nothing to do - nur me and my Schatz auf der Luftmatratz" . . . so klang es bis tief in die Nacht hinein beim letzten Sommer-Spektakel im Biergarten der Brauereigaststätte Schweighart in Kronburg. Zahlreiche Gäste genossen einen wunderbaren Abend in lauschiger Biergartenatmosphäre und ließen sich bei Brotzeit und Bier von den zwei Waschhaus-Tonis bestens unterhalten. Das speziell auf den Sommerabend abgestimmte "Urlaubs-Programm" weckte sichtlich Begeisterung bei den Gästen, so dass nach dem offiziellen Schluss noch viele Zugaben herbeigeklatscht wurden.   

Sun-Fun im Biergarten 2018


Schwäbisch-Allgäuerische Denkweise

Die "Königl. privil. Waschhausvereinigung" begeistert in Zwiefalten

Das derzeitige Programm der beiden Unterhaltungskünstler aus dem Allgäu heißt „Spargelzeit“ und bietet mit Themen rund um den Frühling und das Leben an sich ein breites Feld, auf dem sich die Waschhäusler „Toni H & Toni K.“ austoben können. Und das machen sie in Zwiefalten musikalisch und textlich auf so kreative Weise, dass es neben Unterhaltung noch ein Lachmuskeltraining gratis obendrauf gibt. (Auszug "KABARETT" - Bericht und Foto Heike Feuchter)


Wegmannhof 2018


Oins - zwoi - drei: Anzapft isch!

Gelernt ist gelernt, man sieht sofort den geübten Braumeister, für den es eine Selbstverständlichkeit ist, das Fass mit dem edlen Gerstensaft mit ein paar gezielten Schlägen zapfbereit zu machen und das ohne Spritzen und lästiges Nachschäumen. Und dann rinnt es heraus aus dem Fass, hinein in die vielen bereitgestellten Gläser, um anschließend Maß für Maß in den durstigen Kehlen der Genießer zu versickern.